The Colour out of Space zählt zu den Erzählungen, die Lovecraft selbst am höchsten einschätzte: das vielsagende Urteil eines Autors, der für seine Selbstzweifel- und Kritik bekannt war. Man kann die Story aber wirklich drehen und wenden, wie man will – es fällt schwer, etwas Nachteiliges über sie zu sagen. Sie ist von angenehmer Länge, interessant aufgebaut (ein ursprünglich neutraler Erzähler, der selbst zum Beteiligten wird) und entwirft sehr beeindruckend die Vorstellung einer kosmischen Fremdartigkeit.
Wie Mirko richtig anmerkt, legen wir damit den 4. Podcast vor, der sich dieses Meisterwerks widmet. In der Folge Nr. 16 unterhielten wir uns über Huan Vus Film Die Farbe, bevor wir in Podcast Nr. 17 den Regisseur selbst zum Interview baten. Und im 60. Arkham-Insiders-Podcast sprachen Daniel Neugebauer und Axel mit Andreas Hartung über seine illustrativ-musikalische Adaption von “Die Farbe aus dem All”.