Arkham Insiders Folge 53 – Unterstützt uns auf Patreon

Beitrag oben halten

[mashshare] Wir laden Euch hiermit herzlich ein, den Arkham Insiders Podcast über unsere Patreon Kampagne zu unterstützen. Patreon: das ist eine Art Crowdfunding auf Dauer. Ihr habt die Wahl, ob Ihr uns mit 2, 5 oder 10 Dollar monatlich bezuschusst…. Weiterlesen →

Arkham Insiders Folge 164 – The Evil Clergyman

The Evil Clergyman (Der boshafte Geistliche) ist ein relativ unbekannter Lovecraft-Text, ausgehend von einem Traum, der 1939 in Weird Tales erschien.

Arkham Insiders Folge 163 – The Dreams in the Witch House

Steht Lovecraft, der Atheist, sich selbst im Weg, wenn er der Hexe Keziah Mason ein Kreuz entgegenhält? Zumindest lässt er seinen Protagonisten Walter Gilman ein solches zücken, um in „The Dreams in the Witch House“ einem fulminanten Höhepunkt entgegenzusteuern. An diesem Punkt scheiden sich die Geister … Dennoch ist die Story natürlich ein Muss für alle Lovecraft-Fans. Kreuz hin oder her.

Arkham Insiders Folge 162 – The Shadow over Innsmouth

„The Shadow over Innsmouth“ hatte Lovecraft als Experiment begonnen. So existierten verschiedene Fassungen, bis sich die heute bekannte durchsetzen konnte. Wir befassen uns mit der umständlichen Publikationsgeschichte der Story und beleuchten einige ihrer inhaltlichen Aspekte. Schwebte Lovecraft eine Art Warnung vor „Rassenmischung“ vor oder wollte er die Erzählung als Zivilisationskritik verstanden wissen? Diese und andere Fragen erwarten euch im vorliegenden Podcast.

Arkham Insiders Folge 161 – At the Mountains of Madness

Mit der Antarktis hätte Lovecraft fast keinen besseren Schauplatz wählen können. Es ist dieser höchst suggestive, eisige und schier endlose Schauplatz, der dazu geführt hat, dass „At the Mountains of Madness“ einer der eindrucksvollsten, gewaltigsten Texte Lovecrafts ist.

Arkham Insiders Folge 160 – The Whisperer in Darkness

Mit Der Flüsterer im Dunkeln zieht Lovecraft alle Register seiner Erzählkunst. Die Handlung wird aus Sicht zweier Briefpartner geschildert und erhält durch das angeführte „Beweismaterial“ in Form von Fotos und Tonaufnahmen einen stark dokumentarischen Charakter. In verhängnisvoller Weise vermischen sich Augenzeugenberichte, Aberglauben und eine Art Verschwörungstheorie zu einem Sog, in den sich die Leserschaft bereitwillig hineinziehen lässt.

Arkham Insiders Folge 159 – The Dunwich Horror

In The Dunwich Horror treffen wir gute alte „Bekannte“ wieder: die Miskatonic Universität in Arkham, das Necronomicon oder die Entität Yog-Sothoth. Auch die Wahl eines Schauplatzes im ländlichen Neuengland (in diesem Fall: Massachusetts) ist uns aus anderen Lovecraft-Geschichten vertraut.

Arkham Insiders Folge 158 – The Thing in the Moonlight/Ibid

Wie The Thing in the Moonlight rangiert wohl auch Ibid unter den unbekanntesten Werken Lovecrafts. Sein Ursprung liegt im missglückten Versuch eines Zitats, woraus Lovecraft dann eine Mischung aus Heiligenlegende und Groteske gemacht hat. Das hört sich komisch an? Ist es irgendwo auch …

Arkham Insiders Folge 157 – The Very Old Folk

The Very Old Folk (dt.: Das uralte Volk) ist die Geschichte einer römischen Kohorte, die in einer spanischen Provinz von namenlosen Schrecken aufgerieben wird.

Arkham Insiders Folge 156 – Merry Christmas, Mr. Lovecraft. Weihnachtsfolge 2020

In der diesjährigen Weihnachtsfolge der Arkham Insiders geht es wieder einmal um Kunst – um die Kunst des Comics.

Arkham Insiders Folge 155 – The Colour out of Space

The Colour out of Space zählt zu den Erzählungen, die Lovecraft selbst am höchsten einschätzte: das vielsagende Urteil eines Autors, der für seine Selbstzweifel- und Kritik bekannt war.

« Ältere Beiträge

© 2021 ARKHAM INSIDERS — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.