Seite 2 von 17

Arkham Insiders Folge 123 – The Moon-Bog

Ein schauriges Moor, eine steinalte Ruine, ein verfallenes Schloss … die 1921 verfasste Story The Moon-Bog (Das Mondmoor) strotzt nicht gerade vor einfallsreichen Schauplätzen. Noch dazu sind diese gotischen Requisiten in Irland verortet; ein Land, zu dem Lovecraft keinen Bezug… Weiterlesen →

Arkham Insiders Folge 122 – The Quest of Iranon

Nachdem wir in den letzten Folgen durchaus schon am typisch lovecraftschen Horror gekratzt haben, geht es diesmal wieder beschaulicher zu. Mit The Quest of Iranon (Iranons Suche) schlägt Lovecraft ruhigere Töne an und erzählt uns eine traurige Künstlergeschichte von mangelnder… Weiterlesen →

Arkham Insiders Folge 121 – Abdul Alhazred und das Necronomicon

Die vorliegende Sonderfolge ist wieder einmal ein klein wenig länger ausgefallen als üblich. Das ist allerdings kein Wunder, denn wir widmen uns diesmal einem zentralen Bestandteil des „Cthulhu-Mythos“: Dem verrückten Araber Abdul Alhazred und seinem verderblichen Buch, dem Necronomicon bzw…. Weiterlesen →

Arkham Insiders Folge 120 – The Nameless City

„Meine Ängste bezogen sich in Wirklichkeit mehr auf die Vergangenheit, denn auf die Zukunft.“ (Übersetzung: Charlotte Gräfin von Klinckowstroem) – Dieser Satz, den Lovecraft seinem Protagonisten in Die namenlose Stadt (The nameless City) in den Mund legt, bringt das abseitige… Weiterlesen →

Arkham Insiders Folge 119 – Ex Oblivione

Das Ende 1920/Anfang 1921 verfasste Prosagedicht Ex Oblivione gehört sicherlich zu den unbekanntesten Texten aus Lovecrafts Feder. Es ist zum einen außerordentlich kurz, zum anderen sehr interpretationsfreudig und nicht zuletzt gibt es so gut wie keine Sekundärliteratur dazu. Also blieb… Weiterlesen →

Arkham Insiders Folge 118 – The Picture in the House

Mit der im Winter 1920 verfassten Story The Picture in the House (Das Bild im Haus) entwirft Lovecraft erstmals seine eigene, neuenglische Geografie, – auch bekannt als Lovecraft Country. Hier hören wir zuerst vom Tal des Miskatonic und der Stadt… Weiterlesen →

Arkham Insiders Folge 117 – Wie Lovecraft Weihnachten feierte

Eine Weihnachtsfolge 2018 war uns nicht genug. Für dieses Jahr haben wir uns daher etwas Besonderes einfallen lassen. Wir haben Johannes (mit dem wir im Gespräch den offiziellen Weihnachtspodcast, Folge 116, bestreiten) gebeten, einen Text von Mirko einzulesen: Wie Howard… Weiterlesen →

Arkham Insiders Folge 116 – Merry Christmas, Mr. Lovecraft. Weihnachtsfolge 2018

Wir haben ihn schon häufig erwähnt, sind selbst große Fans seiner Lesungen – und haben ihn nun im Podcast: johliest. Unter diesem Namen betreibt Johannes, so sein richtiger Name, seit 2013 einen YouTube-Kanal. Dort hat er sich vor allem mit… Weiterlesen →

Arkham Insiders Folge 115 – From Beyond

From Beyond, geschrieben im November 1920, verdeutlicht exemplarisch, wie Lovecraft seine wissenschaftliche Lektüre als Basis für seine Erzählungen ausnutzte. In Zentrum der Auseinandersetzung steht das Buch Modern science and materialism des englischen Autors Hugh S. R. Elliot (1881 – 1930)… Weiterlesen →

Arkham Insiders Folge 114 – Celephaïs

Mit Celephaïs nehmen wir uns wieder eine Story vor, die in der Tradition von Lord Dunsany steht bzw. eine Story, die zum Traumland-Kreis gehört. Doch ist die Geschichte auch ein gutes Beispiel dafür, wie Lovecraft mehr und mehr auf Themen… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2019 ARKHAM INSIDERS — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.