Die United Amateur Press Association (UAPA) war ein Zusammenschluss von Amateurjournalisten- und Schriftstellern.

Die Gründung erfolgte 1885 durch eine Gruppe Jugendlicher, unter ihnen der 14-jährige William H. Greenfield und der 17-jährige Charles W. Heins. H. P. Lovecraft wurde 1914 von dem damaligen Chefredakteur Edward F. Daas (1879 – 1962) für die UAPA gewonnen und entwickelte sich in den folgenden Jahren zu einer einflussreichen Größe innerhalb der Organisation. Er gewann hier nicht nur langjährige Freunde und Freundinnen, sondern fand auch eine Plattform, wo er seine Gedichte, Essays und schließlich die ersten unheimlichen Erzählungen anbringen konnte.
Arkham Insiders: Arkham Insiders Folge 15 – Lovecraft und der Amateur Journalismus Teil 1