Smith, Charles William („Tryout Smith“) (1852 – 1948). Amateurschriftsteller (Mitglied der NAPA), Drucker u. Herausgeber, Freund von H. P. Lovecraft. Haverhill, Massachusetts.

Wie Lovecraft betätigte sich auch Smith bereits in jungen Jahren als Amateurdrucker und übernahm kleinere Aufträge für Freunde und Bekannte. Verlies mit 13 die Schule, um in einer Fabrik zu arbeiten. 1876 Heirat mit Ida Boynton († 1885), mit der er zwei Kinder hatte. Zusammen mit seinem Bruder Frank Herausgeber der Amateurzeitung The Monthly Visitor (1888 – 1898). Smith arbeitete hauptberuflich in einem Sägewerk, das sich auf die Fertigung von Holzkisten spezialisiert hatte. 1897 Kauf und Umbenennung des Werks in C. W. Smith Box Company. 1903 Verkauf des Werks und Ruhestand.

1914 Wiederaufnahme der Druckerei und Veröffentlichung der Zeitschrift The Tryout. Zwischen 1914 und 1944 erschienen insgesamt 300 Ausgaben. Am 9. Juni 1921 besuchte Lovecraft Smith erstmals in Haverhill. Erneute Besuche am 25. August 1921 und 30. August 1927. Ein letztes Treffen zwischen beiden fand am 24. August 1934 in Lawrence, Massachusetts statt.

The Tryout brachte viele von Lovecrafts Gedichten sowie Artikel. Erwähnenswert sind die Erstveröffentlichungen seiner frühen unheimlichen Stories, u. a.: The Cats of Ulthar (November 1920), The Terrible Old Man (Juli 1921), In the Vault (November 1925). Das Blatt war berühmt-berüchtigt für seine Druckfehler. Smith’ Spitzname „Tryout Smith“ wurde von Lovecraft geprägt.

Arkham Insiders: Arkham Insiders Folge 36 – Das Jahr 1921
Literatur: Goudsward, David: H. P. Lovecraft in the Merrimack Valley. Hippocampus Press. New York, 2013 | Joshi, S. T. u. Schultz, David. E.: An H. P. Lovecraft Encyclopedia. Hippocampus Press. New York, 2001