Nach seiner Rückkehr nach Providence stürzt Lovecraft sich mit Feuereifer in die Arbeit. Zwischen 1926 und 1927 entstehen innerhalb weniger Monate Stories, die heutzutage jedem Lovecrafter-Leser ein Begriff sind: Pickman’s Model (September 1926), The Dream-Quest of Unknown Kadath (Januar 1927), The Colour Ouf of Space (März 1927) – um nur drei zu nennen.

Schließlich nimmt er auch seine Reisetätigkeit wieder auf. Allein oder zusammen mit Freunden besucht er die Bundesstaaten Massachusetts, New Hampshire und Vermont. Zwei wichtige Freunde müssen erwähnt werden: August Derleth und Donald Wandrei, die später in ihrem Verlag Arkham House die ersten, richtigen Bücher Lovecrafts herausbringen werden. Beide hatte Lovecraft noch 1926 kennengelernt und zu beiden entstand eine langjährige Beziehung.

Download: Arkham Insiders Folge 85 – Lovecraft im Schreibrausch 1926/1927

Shownotes

  • The Recluse 1927 (Cover: Vrest Orton), Ausgabe in der Internet Speculative Fiction Database (ISFD): The Recluse, 1927