Das Maß ist voll! Lovecraft verlässt die Pest Zone, wie er New York getauft hat. Wie angekündigt, beenden wir mit diesem Podcast das (leidige) Kapitel seines Aufenthalts in der großen Stadt.

Immerhin ist nicht alle schlecht: Vor allem die Arbeit an dem Essay Supernatural Horror in Literature empfindet Lovecraft geradezu als Entspannung. Dass er sich im multikulturellen New York nicht mehr wohlfühlt, und dass er auch die Treffen der Kalems teilweise meidet, auf diese Umstände kommen wir hier auch noch einmal zu sprechen.

Irgendwann in der 2. Märzhälfte 1926 dann der Wendepunkt. Vorausgegangen ist offensichtlich ein Brief von Tante Lillian (über den wir nicht verfügen), in dem sie ihn auffordert, nach Providence zurückzukehren. Im Anschluss daran kreisen seine Gedanken natürlich beständig um diese Heimkehr.

Der Titel des Podcasts ist an den gleichnamigen Song der Band The Mountain Goats angelehnt. Die Lyrics dieses Songs schildern die Einsamkeit, Verwirrung und Verzweiflung eines Menschen in New York – Lovecraft in Brooklyn.

Download: Arkham Insiders Folge 82 – Lovecraft in Brooklyn

Shownote:
Youtube: The Mountain Goats Lovecraft in Brooklyn
azlyrics: Lovecraft in Brooklyn (Lyrics)