Zu einem besonderen Geburtstag gehört auch ein besonderer Podcast. Der 20. August 2015 markiert den 125. Geburtstag H. P. Lovecrafts (1890 – 1937) und gleichzeitig den offiziellen Beginn der Arkham Insiders.

Aus diesem Anlass kam nun ein „literarisches Quartett“ zu einer gemeinsamen Feierstunde zusammen. Die Anregung stammte von den Podcastern und Rollenspielern Daniel Neugebauer und Markus Widmer. Daniel und Markus sind durch ihre Formate „System Matters“ bzw. dem „Polyeder Podcast“ der RPG-Gemeinde seit langen Jahren ein Begriff. Gemeinsam mit Mirko hatten sie bereits 2010 – zum 120. Geburtstag – ein stimmungsvolles Podcast-Porträt Lovecrafts gezeichnet (seinerzeit veröffentlicht auf cthulhu.de). Als 2. Arkham Insider ist diesmal auch Axel mit von der Partie.

H. P. Lovecraft zum 125. – der Podcast

In diesem jüngsten Podcast nun forscht Mirko Lovecrafts eigener Einstellung zu seinem Geburtstag nach: Wie beging der Autor aus Providence diesen Tag, – und welchen Stellenwert maß er ihm bei? Konnte so ein menschliches Ereignis innerhalb der Gleichgültigkeit des Kosmos’ überhaupt eine Bedeutung haben?

Wie die Nachwelt dazu steht, das zeigt Axel, indem er den NecronomiCON Providence 2015 vorstellt. Das wohl wichtigste und größte Fest zu Ehren Lovecrafts geht diesmal in seine 2. Runde und findet vom 20. bis 23. August in Providence, Rhode Island statt.

Neben literarischer Kritik und Analyse spielt hierbei auch Lovecraft in der Popkultur eine Rolle. Diesem Phänomen widmet sich Markus anhand einer eindrucksvollen Liste von Spielen – allesamt mit Lovecraft-Bezug – und stellt die Frage: Ist Cthulhu überhaupt noch unheimlich? Eine anschließende Diskussion geht dem Gedanken nach, inwieweit der Autor Angst erzeugen wollte – und ob dieselbe mit all den Plüsch- und Spielzeugmonstern erfolgreich gebannt werden konnte.

Moderator Daniel eröffnet den Podcast und führt gekonnt durch das bunte Programm. Viel Spaß damit!

Download: Arkham Insiders Folge 49 – 125 Jahre H. P. Lovecraft

Shownotes