arkhaminsiders image

Heute unterhalten sich Axel und Mirko weiter über Lovecrafts Engagement im Amateur Journalismus. Nachdem Lovecraft seine ersten Erfahrungen im Amateur Journalismus gemacht hat, beginnt er, sich diesem „Hobby“ intensiv zu widmen. Wir sprechen über Lovecrafts hohes Bildungsideal, den irischen, linken Amateurjournalisten John T. Dunn, Lovecrafts eigene Amateurzeitschrift „The Conservative“, über Lovecrafts verschiedene Ämter, die er inne hatte.
Wir diskutieren über die Frage, ob Lovecraft heutzutage ein Blogger gewesen wäre.

Download: Arkham Insiders Folge 18 – Lovecraft und der Amateurjournalismus Teil II

Shownotes